Verwaltungsmodernisierung in Speyer

Ein bunter Strauß Digitalisierung, jede Menge MindSet und Design Thinking…Und es dauert nicht lange, dann sagt der erste “Wir wollen ja das Rad nicht neu erfinden!” und die zweite “Das ist doch alter Wein in neuen Schläuchen!”…

Letzten Endes merkt man, dass viele Teilnehmer sich zwar Modernisierer nennen, aber so weit weg sind von der Moderne, dass ihre Ziele in der Realität schon Teil der Vergangenheit sind. Einzelne Lichtblicke wie das Innovation Lab aus NRW ernten Neugier verbunden mit der Feststellung, dass sowas “in meiner Behörde” gar nicht geht…Schade.

Eine Regelerfahrung, die sich schon im E-Government-Kongress und auf dem NEGZ-Forum im Sommer abzeichnete. Wenn ich mir überlege, welchen Spirit und welche Innovationsbereitschaft z. B auf den Schleswig-holsteinischen BarCamps existiert, wird klar, das die Gesellschaft die Verwaltung noch viel stärker überholen wird als sie jetzt schon hat.

vor 2 Monaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.